Seit dem 10. Juli 2009 haben wir unseren B-Wurf der Rhodesian Ridgeback Welpen, der Vater Akomba und die Mutter Deva. Am 10.07.2009 setzten bei unserer Hündin Deva gegen 05:00 Uhr die ersten Presswehen ein. Um 07:30 Uhr lag der erste Welpe in meinen Hände. Ein wunderschöner Livernose-Rüde. Dann ging es schlag auf Schlag.
 

Um 14:20 kam der letzte Welpe auf die Welt. Der Wurf besteht aus 7 Rüden und 4 Hündinnen. Alles Livernose und alle gesund und munter. Dies war Devas erster Wurf und sie hat das richtig richtig toll gemacht.

Alle 11 Welpen haben ihre erste Lebenswoche dank Devas mütterlicher Fürsorge und Hingabe sehr gut überstanden. Die 11 haben in dieser Woche brav ihr Geburtsgewicht verdoppelt und entwickeln sich prächtig.
Die hier zur Zeit vorherrschende drückende Hitze macht Deva ordentlich zu schaffen. Was sie nicht davon abhält, sich hingebungsvoll um ihre Welpen zu kümmern.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/16
 

Alle entwickeln sich prächtig. Die Augen sind auf und jetzt ist in der Wurfkiste schon ab und zu richtig was los. Auch ihre Stimmbänder haben die kleinen Racker schon entdeckt. Ausprobiert wird das ganze Programm: bellen, quietschen, knurren, winseln und jaulen.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/13
 

Nun sind sie schon drei Wochen alt und fangen an sich zu balgen. Das mit dem Fressen klappt auch schon richtig gut. Hinterher ist dann zwar eine Komplettwäsche notwendig, aber sie sind satt und zufrieden. Die erste Wurmkur haben sie auch überstanden. Nächste Woche geht es dann ins Freie.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/7
 

Nun sind die Kleinen vier Wochen alt und schon richtig aktiv. Den Tag verbringen sie schon im Freien. In den nächsten Tagen ist das Welpenzimmer am Freigehege bezugsfertig und dann geht es ganz raus. Auch die anderen Hunde dürfen jetzt schon mal zu den Welpen. Unsere Junghündin Abayomi ist erstaunlicherweise richtig vorsichtig. Wo sie sonst doch eher noch ein Poltergeist ist. Die Welpen finden jeglichen Besuch, ob von Hund oder Mensch toll und haben richtig Spaß.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/11
 

Nun sind die kleinen Quälgeister schon fünf Wochen alt. Fast jeden Tag ist Besuch da und die Mäuse haben ihren Spaß dabei. Allerdings ist nun auch schon festes Schuhwerk angesagt. Schnürsenkel finden sie richtig toll. Die Schlafphasen werden kürzer und die Spielphasen länger. Und so langsam zeigen sich die ersten Wesensmerkmale.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/15
 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/9
 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/8